AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für www.lexikon-deutschegenerale.de

§ 1 – Anbieter, Einbeziehung der AGB
(1) Anbieter der Webseite www.lexikon-deutschegenerale.de und Vertragspartner für die bereitgestellten Leistungen ist Reinhard Montag, Bremer Straße 20, 21073 Hamburg (im folgenden kurz „Anbieter“).
(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Nutzer. Entgegenstehenden AGB des Bestellers wird widersprochen.

§ 2 – Angebotene Leistung und Vertragsschluss
(1) Der Anbieter bietet unter der Adresse „www.lexikon-deutschegenerale.de“ Biografien zu ausgewählten Personen an. Welche Biografien verfügbar sind, ist unter dem Menüpunkt „Biografien“ einsehbar.
(2) Der Anbieter hält die Biografien als PDF-Dateien zum Herunterladen durch den Kunden bereit. Das Herunterladen setzt den Abschluß eines entgeltlichen Nutzungsvertrags mit dem Anbieter voraus. Der Nutzungsvertrag ermöglicht dem Kunden, eine beliebige Anzahl von PDF-Dateien von der Webseite des Anbieters herunterzuladen.
(3) Zum Abschluss des Nutzungsvertrags gibt der Kunde unter dem Menüpunkt „Registrieren“ seine persönlichen Daten, einen selbstgewählten Benutzernamen, ein selbstgewähltes Passwort und die gewünschte Zahlungsart an. Der Vertrag wird geschlossen, sobald der Kunde auf den Button „Kostenpflichtig bestellen“ klickt, bis dahin hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit, seine Daten zu ändern oder die Beantragung ganz abzubrechen.
(4) Der Anbieter bestätigt dem Kunden den Vertragsschluss unverzüglich per E-Mail (Vertragsbestätigung). Der Inhalt eines abgeschlossenen Vertrages wird vom Anbieter elektronisch gespeichert und dem Kunden im Rahmen der Vertragsbestätigung per E-Mail mitgeteilt. Dem Besteller wird empfohlen, die Vertragsbestätigung zu speichern.
(5) Der Anbieter richtet dem Kunden den Zugang ein, sobald die Zahlung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist. Der Kunde erhält zu Beginn des Nutzungszeitraums eine E-Mail, die über den Zahlungseingang und die Freischaltung des Zugangs informiert. Der Zugang besteht sodann bis zum Ende des 7. Kalendertages, der auf die Versendung der Benachrichtigungs-E-Mail folgt.
(6) Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.
§ 3 – Preise und Bezahlung
(1) Alle Entgelte verstehen sich als Endpreise inklusive 19 % Umsatzsteuer.
(2) Der Anbieter gewährt den Zugang zu den Biografien nach Wahl des Bestellers gegen Vorkasse per Banküberweisung oder gegen Vorkasse über den Dienst von PayPal.
a) Hat der Besteller als Zahlungsmethode „Vorkasse per Banküberweisung“ gewählt, wird dem Besteller in der Vertragsbestätigung die Bankverbindung des Anbieters mitgeteilt. Zahlungen müssen in Euro und für den Empfänger spesenfrei erfolgen.
b) Hat der Besteller als Zahlungsmethode „Vorkasse über PayPal“ gewählt, so erhält der Kunde mit der Vertragsbestätigung einen Internetlink, über den er die Bezahlung per PayPal veranlassen kann.
(3) Die Frist für die Bezahlung des Entgelts beträgt eine Woche ab Zugang der Vertragsbestätigung. Es obliegt dem Besteller, seine Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie beim Anbieter innerhalb der Frist eingeht. Der Anbieter behält sich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung des Bestellers wird dem Besteller erstattet.

§ 4 – Ausschluss des Widerrufsrechts
Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass für Nutzungsverträge mit dem Anbieter kein Verbraucher-Widerrufsrecht besteht. Gesetzliche Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt

§ 5 – Schlussbestimmungen
(1) Der Anbieter erhebt und verarbeitet die vom Besteller im Rahmen seines Einkaufs eingegebenen Daten mittels EDV zum Zwecke der Vertragsbearbeitung und -erfüllung.
(2) Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam oder undurchführbar erweisen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmunge